greulich

Über mich

VITA von Lilian Greulich oder wie ich zur Malerei fand Die künstlerische Ader habe ich von meinem Vater geerbt. Er half mir bei gestalterischen Aspekten "auf die Sprünge" und unterrichtete mich in verschiedenen Maltechniken. Dennoch malte ich als Jugendliche nur sporadisch oder in Phasen bestimmter, thematischer Interessen, die in bewegenden Zeiten meine Aufmerksamkeit erhielten. Mein beruflicher Werdegang war eigentlich ein ganz anderer, eine total andere Richtung. Zahlen und die Betriebswirtschaft bestimmten mein Leben. Unbewußt habe ich ein Leben lang danach gesucht, meine Gefühle, meine große Kreativität ausleben zu können. Manchmal werden einem dann auch gewisse Lebensentscheidungen von ganz anderer Stelle abgenommen. Vielleicht muß man erst durch das Tal der Emotionen gegangen sein, um die richtigen Entscheidungen fällen zu können. Nach einer Erkrankung und der damit verbundenen Wiederherstellung bin ich wieder hinter das Malen gekommen, welches mich nach wie vor über die Jahre fasziniert hat. Nun habe ich das Gefühl, angekommen zu sein. Durch meine Begeisterung für die wunderschönen Farben dieser Welt und meiner großen Liebe zum Design habe ich festgestellt, dass genau das Malen dieser Bilder mir den Raum läßt, meine Gefühle und meinen Sinn für alles Schöne dieser Welt auszudrücken. Orientierung und Anregung findet jeder und jede Kreative durch andere Schaffende, wie ich durch intensiven Einfluss einer Allgäuer Malerin - ihrer Entwurfsarbeiten und Ausstellungen - förderlich in meinen künstlerischen Prozess einzubeziehen vermag. Reflexionen oder was mir beim Malen in den Sinn kommt! Malen - was bedeutet das für mich? (24.11.2014) In erster Linie ist es das Glück, das positive "Futter" für meine Seele - meine große Leidenschaft. Ich fühle, dass mich positive Energie zu erfüllen beginnt, wenn ich am Morgen als erstes durch mein Atelier schweife und mir immer wieder die Bilder ansehe, die ich mit Freude gemalt habe. Wenn ich ein Bild beginne, weiß ich nie genau wie es fertig aussehen wird. Nach wenigen Minuten des Malens und der Freude daran, ist es, als nehme der Pinsel selbständig seinen Lauf. Immer wieder betrachte ich während des Malens die Harmonie der Farben und vergesse die Zeit und alles Andere um mich herum. Mein Wunsch ist es, Werke zu erschaffen, die dieses positive Lebensgefühl und diese starke Energie vermittteln. Einfach ein Bild intensiv betrachten und genießen, das Positive darin spüren, immer wieder auf´s Neue. Kontakt: LILIAN GREULICH Birkerweg 16 D - 87656 Germaringen Tel.: 08341/ 96 12 80 E-Mail: mail@atelier-lilian.de www.atelier-lilian.de

Galerie

Aufsteigender Schwan in der Morgenröte

2016 120 x 100 cm Acryl auf Leinwand mit Spachteltechnik V-TR 24

Mann im Halbschatten

2018 70 x 50 cm Acryl auf Leinwand V-PT 23

Flowerbouquet

2018 120 x 120 cm Acryl auf Leinwand V-OT 21

Kubaner

2014 50 x 80 cm Acryl auf Leinwand V-PT 15

Rote Flueh - Tannheimer Tal - Österreich

2018 90 x 90 cm Acryl auf Leinwand V-LO 28

Seemann (nach Van Gogh)

2016 80 x 100 cm Acryl auf Leinwand mit Spachteltechnik V-LO 27

St. Tropez - Heimkehr in der Abenddämmerung

2015 100 x 80 cm Acryl auf Leinwand V-LO 20

Pfau voller Pracht

2014 100 x 100 cm Acryl mit 100 Schmucksteinen auf Leinwand V-TR 19

Spiegelung am Bach

2014 80 x 80 cm Acryl auf Leinwand V-LS 17

California (sunrise)

2014 120 x 100 cm Acryl auf Leinwand V-LS 15

Morgendämmerung / italienische Fischerinsel

2015 140 x 100 cm Acryl auf Leinwand V-LO 23

Fos - sur - Mer / Frankreich

2013 84 x 60 cm Acryl auf Papier kaschiert V-LO 14


Events